Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
1888
Anzahl Beitragshäufigkeit
1484401
   
   

Sieg im Abstiegskracher: C-Junioren leben noch

Details

Neunter gegen Achter. So war die Ausgangslage vor dem wichtigen Punktspiel der Malchiner C-Junioren. Nur ein Sieg würde dem FSV helfen, um am Ende der Saison noch die Klasse zu halten. Denn mit sieben Punkten und einem Nachholespiel in der Hand, war die bessere Lage auf Seiten der Gäste. Aber aus den bisherigen acht Punkten auf Malchiner Seite konnte man nun den Punktestand auf elf Zähler schrauben. Und das verdient, denn mit einer sehr guten Mannschaftsleistung konnte man den unmittelbaren Konkurrenten aus Jarmen/Görmin völlig souverän mit 2:0 schlagen. Nun warten noch zwei Knaller-Spiele auf den FSV.  Nach diesem Spiel lebt die Hoffnung wieder in der Truppe vom Trainerteam Andrys/Elgert.

Weiterlesen: Sieg im Abstiegskracher: C-Junioren leben noch

FSV D-Junioren schlagen sich spitze

Details

Eine fulminanten Aufholjagd legten die Malchiner D-Junioren am Sonntag hin. Gegen den Greifswalder FC lagen die 1919er zur Pause mit 0:2 zurück. Drei Minuten vor dem Abpfiff konnten die 1919er den Siegtreffer bejubeln. Die famose Rückrunde des Malchiner FSV hält an! Nimmt man nur die Ergebnisse des Jahres 2018 als Grundlage, die Malchiner D-Junioren würden Platz zwei belegen. Schon hat haben die Youngster aus der Peenestadt mehr Punkte gesammelt als in der gesamten Hinrunde. Die Abstiegsgefahr ist gebannt. Toll für die 1919er, da fast der gesamte Jahrgang auch noch in der neuen Saison in dieser Altersklasse spielen darf.

Weiterlesen: FSV D-Junioren schlagen sich spitze

Niederlage nach drei Standard-Gegentoren

Details

Die A-Junioren des FSV Malchin mussten am vergangenen Wochenende eine Niederlage im Spitzenspiel hinnehmen. Auf Rügen verlor die Mannschaft um Andrys, Wagenknecht, Dill und Co. mit 4:1 gegen die Spielgemeinschaft Insel Rügen. Damit setzt sich das Spitzen-Trio in der Tabelle weiter ab, während der FSV Platz Vier behaupten konnte. Nach dem Sieg in Wolgast und den Niederlagen gegen Grimmen und Rügen, haben die A-Junioren noch eine Chance, um ein Spitzenteam der Tabelle zu ärgern und Punkte abzunehmen. Im nächsten Spiel geht es nach Stralsund zum Tabellenersten.

Weiterlesen: Niederlage nach drei Standard-Gegentoren

Zweiter Sieg in Folge: A-Junioren mit Heimsieg

Details

Die A-Junioren des FSV Malchin konnten am vergangene Samstag den ersten Heimsieg in der Rückrunde einfahren und den zweiten Sieg in Folge feiern. Nachdem die Mannschaft von Trainer Philipp Meier letzte Woche im Spitzenspiel den Rot-Weiß Wolgast mit 8:4 schlagen konnte, folgte nun ein verdienter 7:1-Heimerfolg gegen den Blau-Weiß Greifswald. Durch den Sieg gegen die Greifswalder und die gleichzeitige Niederlage der Wolgaster in Stralsund, verbesserten sich die Malchiner Nachwuchskicker auf den vierten Tabellenplatz und haben noch zwei Nachhol-Spiele in der Rückhand.

Weiterlesen: Zweiter Sieg in Folge: A-Junioren mit Heimsieg

C-Jugend mit Niederlage beim Spitzenreiter

Details

Die C-Junioren des FSV Malchin mussten am Sonntag mit null Punkten die Heimreise antreten. Der FSV unterlag beim Tabellenführer SV Waren 09 mit 5:0. Die zweite hohe Niederlage in Folge lässt die Köpfe der Spieler weiter sinken, nachdem man schon vorherige Woche eine 6:0 Klatsche gegen Pasewalk einstecken musste. Allerdins spielte die Truppe vom Trainerteam Andrys/Elgert bisher ausschließlich gegen die Top-Teams der Liga. Nächste Woche Sonntag kommt es dann zum direkten Kellerduell, wenn der PSV Röbel in Malchin antreten muss. 

Weiterlesen: C-Jugend mit Niederlage beim Spitzenreiter

Mit Bambini-Zauber Stadion eröffnet

Details

Standesgemäß mit einem großem Kinder-Turnier eröffnete der Malchiner FSV die Stadionsaison. 11 Bambini-Teams der Region wetteiferten auf dem grünen Rasen. Zur Belohnung gab es für jeden der Teilnehmer eine Medaille. Zahlreiche Nachwuchsteams aus der Region bevölkerten am Sonntag das Block-Stadion.

Weiterlesen: Mit Bambini-Zauber Stadion eröffnet

A-Jugend mit Auswärtssieg im Spitzenspiel

Details

Die ältesten Nachwuchskicker des FSV Malchin konnten sich am Samstag über einen klaren 4:8 Sieg über den FC Rot-Weiß Wolgast freuen. Die Wolgaster stehen nach der ersten Niederlage in der Rückrunde jetzt nur noch einen Punkt vor den Malchinern auf Platz vier der Tabelle. Der FSV konnte hingegen nach der Niederlage gegen Grimmen die ersten Punkte in der Rückrunde sammeln und sich gleichzeitig für das verlorenen Hinspiel, welches noch mit 2:4 verloren ging, revanchieren. Der FSV strebt nach dem Sieg schon den nächsten Dreier an, wenn nächsten Samstag der FSV Blau-Weiß Greifswald an die Peene kommt. Das Hinspiel endete damals 1:4 für den FSV.

Weiterlesen: A-Jugend mit Auswärtssieg im Spitzenspiel

   
   
   

News