Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
1947
Anzahl Beitragshäufigkeit
1603256
   
   

Demmin und Kickers bei den Bambinis vorne

Details

 

Einen netten Fingerzeig in Sachen Nachwuchs-Fußball gab es am Sonntag. Auf dem Malchiner Kunstrasenplatz standen sich sieben Bambini-Teams zu einem kleinen Turnier gegenüber. Das Turnier beweist: der Nachwuchsfußball aus der Region macht einen Schritt nach vorne. Wenn auch nur einen kleinen.

Weiterlesen: Demmin und Kickers bei den Bambinis vorne

FSV weiter vom Pech verfolgt

Details

Mit dem Torgelower FC hatten die Malchiner A-Junioren den aktuellen Spitzenreiter der Landesliga am vergangenen Samstag zu Gast. Mit einem Torverhältnis von 15:1 nach 2 Spielen kamen die Torgelower mit viel Selbstvertrauen und Torgefahr nach Malchin. Am Ende sind die Gäste allerdings beinahe auf die Nasenspitze gefallen, denn der FSV verteidigte mit allem ihr eigenes Tor. Eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung und zwei Unkonzentriertheiten bescherte dem Tabellenersten dennoch einen 0:3 Auswärtserfolg. Der FSV hingegen muss jetzt nach unten in der Tabelle gucken.

Weiterlesen: FSV weiter vom Pech verfolgt

Erste Landesliga-Punkte für den FSV Nachwuchs

Details

Seit Sonntag ist sie weg dies fiese Null. Die Malchiner D-Junioren konnten den ersten Saisonsieg in der Landesliga feiern und die ersten Punkte der Saison auf Landesebene holen. Ziemliche Einzelkämpfer sind die Malchiner D-Junioren. Im Konzert der Landesligavereine sind sie das einzige Team aus der Region. Umso bitterer: in den zwei ausgetragenen Nachwuchsduellen gegen den VFC Anklam (1:2) und Einheit Ueckermünde (2:3) gab es zwei knappe Niederlagen. Doch am Sonntag nun wurde der Bock umgestoßen.

Weiterlesen: Erste Landesliga-Punkte für den FSV Nachwuchs

Großer Kampf konnte nicht in Punkte umgewandelt werden

Details

Unbedingt wollte man das erste Saisonspiel vergessen machen. Die Auswärtsniederlage zum Saisonstart steckte noch einigen Spielern der Malchiner C-Junioren bemerklich in den Knochen. Trotzdem hatte die Mannschaft ein klares Ziel vor Augen, man wollte auf dem eigenen Platz den Tabellenersten aus Pasewalk ordentlich den Spaß rauben. Dieses Ziel wurde erreicht, aber punkten konnte man dennoch nicht. So steht man nach zwei Spielen mit vielen Erkenntnissen, aber weiterhin null Punkten auf dem Konto in der Saison.

Weiterlesen: Großer Kampf konnte nicht in Punkte umgewandelt werden

C-Junioren müssen zum Punktspielstart nach Anklam reisen

Details

Am Sonntag wird es ernst für die Malchiner C-Junioren. Nach knapp vier Wochen Vorbereitung startet dann die Saison. Gleich am ersten Spieltag müssen die Jungs von Trainer Tobi Andrys zum VFC Anklam reisen. Die spielstarke Truppe des VFC wurde bereits letzte Saison zweiter der Tabelle. Auch in der neuen Saison gehört Anklam zum engeren Favouritenkreis um den begehrten Platz an der Tabellenspitze. Trotzdem sieht Tobi Andrys durchaus Chancen für sein Team. Nach zwei Vorbereitungsspielen, die zwar beide verloren wurden, ist Andrys zufrieden mit der Mannschaft.

Weiterlesen: C-Junioren müssen zum Punktspielstart nach Anklam reisen

A-Junioren warten auf ersten Sieg

Details

Die Malchiner A-Jugend musste sich am vergangenen Wochenende im ersten Heimspiel der neuen Saison mit 0:2 gegen Blau-Weiß Greifswald geschlagen geben. Der gute Auftritt aus der ersten Hälfte, konnte im zweiten Part nicht weitergeführt werden, sodass am Ende eine bittere Niederlage als Ergebnis feststand. Denn bis zur kurz vor Schluss war der FSV dichter am Punktgewinn, als die Gäste am zweiten Tor. Ein Konter führte dann allerdings zum 0:2 Endstand und zerstörte somit die Malchiner Hoffnungen auf den ersten Punkt in der noch jungen Saison.

Weiterlesen: A-Junioren warten auf ersten Sieg

Generalprobe mit Licht und Schatten

Details

Die Malchiner A-Junioren müssen mit einer Niederlage in die Landesliga-Saison starten. Das neu formierte Team unterlag am Sonntag dem SV Waren 09 verdient mit 2:1. Noch zur Halbzeit führten die Rot-Weißen. Am Sonnabend um 9 Uhr beginnt die Landesliga-Spielzeit für die älteste Machiner Nachwuchsmannschaft. Beim SV Motor Süd Neubrandenburg muss die Mannschaft um das Trainergespann Philipp Meier und Frank Dreher dann Farbe bekennen.

Weiterlesen: Generalprobe mit Licht und Schatten

   
   
   

News