Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Informieren und spenden: „Nachwuchsförderer - für den Nachwuchsfußball in Malchin“ auf betterplace.org öffnen.

   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2163
Anzahl Beitragshäufigkeit
2049391
   
   

Ü35: Malchin lässt Neukalen keine Chance

Details

In einer vorgezogenen Partie der Ü35-Sommerunde traf der FSV von 1919 Malchin ab Mittwochabend auf TuS Neukalen. Die Gastgeber waren personell ist bester Besetzung. Das bekam Neukalen zu spüren und verlor deutlich mit 5:2. Der FSV hingegen zeigte sich in bester Form. Nach dem frühen 1:0 durch Andre Barß hatte Libnow einen Pfostenschuss parat. Dieser wurde nicht genutzt, Winkelmann nutzte es für den TuS und traf zum Ausgleich.

Weiterlesen: Ü35: Malchin lässt Neukalen keine Chance

Ü35-Sommerrunde: FSV und JuS mit toller Vorstellung

Details

Die Alten Herren vom FSV Malchin und Kickers JuS 03 lieferten sich am Freitag auf dem Kunstrasen einen großen Kampf. Am Ende standen die Gastgeber dennoch mit leeren Händen da. Da nützten auch die zahlreichen Paraden von Aushilfs-Keeper Andre "Katze" Barß nichts. Nachdem Bollow für den FSV zum zwischenzeitlichen 1:2 in der zweite Hälfte traf, drohte das Spiel zu kippen. Beide spielten fortan mit offenem Visier.

Weiterlesen: Ü35-Sommerrunde: FSV und JuS mit toller Vorstellung

Kreispokal Ü35: Finalteilnehmer stehen fest

Details

Am 1. Mai wurden die Halbfinals im Kreispokal der Herren über 35 Jahre ausgetragen. Gesucht wurden hier die Finalteilnehmer für den 15. Juni in Wokuhl. Gespielt wurde in Dargun und in Altentreptow. Gerade in der Stadt am Klostersee war es spannend. Der Pokalheld in Dargun hieß Mike Gilbricht. Der Schlussmann parierte gerade seinen zweiten Elfmeter und sicherte somit den Finaleinzug seiner Elf. Nach der spannenden regulären Spielzeit auf Großfeld hieß es gegen den SV Cölpin 0:0.

Weiterlesen: Kreispokal Ü35: Finalteilnehmer stehen fest

Staffeln der Ü35-Sommerunde stehen fest

Details

Am vergangenen Freitag fand in Sarow eine Beratung für die neue Sommerrunde der Alten Herren statt. Unter der Leitung von Edgar Zemke wurde ein offener Dialog geführt. Mit 17 Mannschaften wird es in die neue Saison gehen. Eine stolze Zahl. In den beiden Staffeln wird es zu zahlreichen Derbys kommen. Der erste Spieltag wird am 5. April ausgetragen. Nach einer Sommerpause, die nach dem 10. Spieltag am 28. Juni beginnt, geht es dann am 23. August weiter. Das Finale wird traditionell am 3. Oktober ausgetragen. Der Endspielort steht noch nicht fest. Hierfür können Vereine sich beim KFV bewerben.

Weiterlesen: Staffeln der Ü35-Sommerunde stehen fest

Tag der Bildung des KFV wird angenommen – Datenschutz ein großes Thema

Details

Der Kreisfußballverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. lud am Samstag zum Tag der Bildung. Hier war das große Thema der Datenschutz nach der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung. Dazu stand ein weiteres schwieriges Unterfangen auf der Tagesordnung. Wie gehe ich mit den Daten im Verein um? Es herrscht allerseits große Unsicherheit. Dem KFV war es am Samstag in Stavenhagen gelungen, einen kompetenten Gastredner zu gewinnen. André Weinert vom gleichnamigen Steuerkonto aus Rostock stellte sich den Fragen des Publikums.

Weiterlesen: Tag der Bildung des KFV wird angenommen – Datenschutz ein großes Thema

Kreismeister bei den Ü35-Herren gesucht

Details

Die Alten Herren des Kreisfußballverbandes Mecklenburgische Seenplatte treffen sich am Samstag in der Malchiner Zachow-Halle. Hier wird dann der Ü35-Kreismeister im Futsal gesucht. Mit insgesamt acht Mannschaften hat Edgar Zemke vom Breitensportausschuss ein gutes Teilnehmerfeld zusammen bekommen.

Weiterlesen: Kreismeister bei den Ü35-Herren gesucht

Halbjahrestagung der Schiedsrichter gut angenommen – Rückrunde kann kommen

Details

Da hatte Ebi Hoth eine Menge zu tun. Mit der Beteiligung der Kreisoberliga-Schiedsrichter hatte wohl auch er nicht ganz gerechnet. Fast 40 Schiedsrichter versammelten sich am Samstag in Stavenhagen, die Stühle wurden knapp. Es wurde aufmerksam zugehört, schließlich gab es eine Menge auszuwerten.

Weiterlesen: Halbjahrestagung der Schiedsrichter gut angenommen – Rückrunde kann kommen

   
?>
   

News