Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2118
Anzahl Beitragshäufigkeit
1961874
   
   

Home

Malchins Traditioner gegen polnischen Meister ohne Chance

Details

Das erste sportliche Highlight anlässlich des 100. Geburtstages des FSV von 1919 Malchin erwartete die Zuschauer am Freitag. Hier traf die Ü35-Mannschaft des FSV Malchin auf den polnischen Ü35-Meister Pogon Stettin. Die erste Überraschung gelang dabei den Gastgebern. Guido Bollow war nach 120 Sekunden zur Stelle und traf zum 1:0. Doch danach zeigte Pogon was sie so drauf haben. Mit feinem Fußball drehten sie die Partie zur Pause und führten mit 5:1.

Auch im zweiten Durchgang hatte der Gast nur wenig Mitleid. Immer wieder hallte es polnische Torschützen durch die Lautsprecheranlage des Walter-Block-Stadions. Stettin hatte die eigene Stadionsprecherin mitgebracht, die für ordentlich sorgte. Insgesamt neun Mal schmetterte diese die Pogon-Torschützen runter. Es trafen Koziek (4), Markiewicz, Kondraciuk, Dymowski, Moskalewicz und Mysona. 9:1 war schließlich der Endstand. Thomas Doll verfolgte das Spiel der Traditioner auf der Bank.

   
   

News