Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2624
Anzahl Beitragshäufigkeit
4383908
   

Neuer Rekord beim Sportabzeichen

Details

Großer Trubel im Malchiner Stadion. Am Mittwoch bei der Abnahme des Sportabzeichens nutzten zahlreiche Vereine und Einzelstarter die Aktion des Kreissportbundes. Auch die Siegfried-Marcus-Schule war mit vielen Schülern an den Start gegangen.

So viele Athleten hatte die Laufbahn des Malchiner Walter-Block-Stadions lange nicht gesehen. Nicht nur die F- und E-Jugendfußballer des Malchiner FSV verlegten ihre Trainingseinheiten in das Rund und nahmen an den Stationen teil. In fünf Teilbereichen galt es verschiedene Anforderungen aus der Leichtathletik zu erfüllen. Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit oder Sprung – da fühlten sich so manch älterer Starter an seine Schulzeit erinnert. Wer ein Goldenes Abzeichen ergattern wollte, musste sich schon ganz schön sputen und durfte höchstens in einer Kategorie im silbernen Bereich punkten, die anderen mussten Spitzenwerte sein, die die Goldhürde würdigten.

Für die meisten der Teilnehmer, die in der Altersklasse von zwei bis 82-Jahren antraten, ging es jedoch um den Spaß an der Bewegung. Weit über 100 Starter gingen auf die Piste und bedeuteten einen neuen Teilnehmerrekord beim Malchiner Abnahmetag des Sportabzeichens.

   

Gezwitscher