Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2624
Anzahl Beitragshäufigkeit
4384071
   

Vereinstreffen bringt Organisatoren ins Schwitzen

Details

Was wäre die Stadt Malchin ohne ihre Vereine und vielen ehrenamtlichen Helfer. In vielen freiwilligen Stunden organisieren die Vereine jedes Jahr unzählige kleine Höhepunkte in der Stadt Malchin, die das Leben lebenswert machen und bereichern. Nun hat man sich zusammengetan um für sich selbst nicht nur um Mitglieder zu werben.

#Malchin_er_leben – so heißt es am 19. August. Im Block-Stadion präsentieren sich Vereine der Stadt Malchin mit Mitmach- und Ausstellungsageboten. Nicht nur Kinder sollen dabei die vielfältige Vereinslandschaft der Peenestadt hautnah erleben. Das Stadionfest scheint ein reges Interesse hervorzurufen.

Viele der großen Sportvereine Malchins haben ihre Zusagen gegeben. City-Manager Roman Jahnel und seine Mitorganisatoren Marcus Budniak und Gerold Lehmann wollen dafür sorgen, dass sich möglichst jede Einrichtung angesprochen fühlt und blicken positiv in die letzten Tage der Vorbereitungen. Es wird nicht nur Info-Stände geben. Feuerwehr und Fußballer bieten Aktionsstände an, an denen man mitmachen kann und wo es in kleinen Wettbewerben auch etwas zu gewinnen gibt. „Wir sind gerade am Anfang der Organisation und unglaublich Stolz über so viele positive Rückmeldungen. Wer sich noch aktiv einbringen möchte, ist herzlich willkommen“, erklärt Gerold Lehmann, der als Stadtvertreter das Treffen aktiv vorantreibt.

 

Den Auftakt auf dem Rasen des Walter-Block-Stadions bilden die E-Junioren-Fußballer des FSV Malchin. Diese treten in einem vereinsinternen Duell gegeneinander an. Badmintonspieler, Feuerwehrleute, der TSV Malchin oder der Museumsverein werden ebenso aktiv werden und auch etwas fürs Auge sorgen. Die Judoka werden einen Schauwettkampf initiieren und laden nicht nur zum Zugucken ein, sondern direkt um die Matte selbst er betreten. Ein Moderator und verschiedene künstlerischere Highlights werden den Tag begleiten und für zusätzliche Stimmung sorgen. Start des Vereinstreffens ist um 16 Uhr. In den Abendstunden wird es dann ein musikalisches Highlights geben. Übrigens: am ganzen Tag ist der Eintritt in das Stadion frei.

   

Gezwitscher