Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2118
Anzahl Beitragshäufigkeit
1961932
   
   
   

6. Reifen-Jahnke-Cup – Drei Teams punktgleich an der Spitze

Details

Bestes Fußballwetter und traumhafte Bedingungen konnten die Fußballer der Region am Samstag in Faulenrost vorfinden. Der gastgebende FSV hat geladen. Der Reifen-Jahnke-Cup fand schon zum sechsten Mal statt. Bei den Männern ging es knapp wie nie zuvor zu. Am Ende entschied das Torverhältnis. Doch schon vor Beginn waren die Verantwortlichen zum Improvisieren gezwungen. So reisten die geladenen Gäste aus Groß Plasten gar nicht erst an. Groß Quassow und Malchow sagten kurzfristig ab. Ein Fußballfest sollte es dennoch werden.

Bei den Ü35-Herren gingen dann schließlich nur vier Teams an den Start. Jeweils zwei Mannschaften stellte der Faulenroster SV und Borussia Möhnsen. Borussia Möhnsen Mix holte sich knapp den Titel vor den FSV Alten Herren Mix. Da nur vier Teams an den Start gingen, fand eine Hin- und Rückrunde statt. Denny Stramm blieb es übrigens vorbehalten, den ersten Turniertreffer zu erzielen.

Parallel fand ebenfalls auf Kleinfeld das Herrenturnier statt. Hier wurde es schon fast dramatisch. Gleich drei Mannschaften lagen am Ende mit 12 Punkten an der Spitze. Den Pott holte sich hier eine Freizeitmannschaft mit verschiedenen Spielern aus Malchin, Neukalen und Gielow. Die Jungs gingen unter den Namen „Tempo Salem“ an den Start und gewannen knapp vor Kummerow und den Faulenroster SV. Ein Tor entschied letztendlich über den Sieger des 6. Reifen-Jahnke-Cups. Zudem konnte sich Hannes Kulartz (Tempo Salem) mit sieben Toren die Torjägerkrone aufsetzen. Der beste Torwart stammt aus Lansen/Gievitz und heißt Matthias Karge. Als bester Spieler wurde Gerd Schubert von Blau Weiß Basedow ausgezeichnet.

Bei den Ü35-Herren wurden Detlef Engel (bester Torwart), Florian Tank (bester Spieler) und Sebastian Klenke (bester Torschütze/ 7 Tore) ausgezeichnet.

Weiterhin fand zur Mittagszeit ein Großfeldspiel zwischen Faulenrost und Möhnsen statt. In der regulären Spielzeit fielen keine Treffer. Das Elfmeterschießen musste her. Dieses gewannen die Gäste von Borussia Möhnsen mit 3:2.

Das E-Junioren-Spiel zwischen Gielow und dem FSV Malchin endete 1:7.

Endtabelle Ü35:

1. Borussia Möhnsen Mix 13 Punkte

2. Faulenroster SV Mix 12

3. Borussia Möhnsen AH 7

4. Faulenroster SV AH 3

Endtabelle Herren:

1. Tempo Salem 12:4 Tore 12 Punkte

2. Kummerow 11:4 12

3. Faulenrost 11:5 12

4. Borussia Möhnsen 8:8 6

5. Basedow 6:8 3

6. Lansen/ Gievitz 1:19 0

   
   
   

News