Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2831
Anzahl Beitragshäufigkeit
5299241
   

Teterow wird Malchins nächster Prüfstein

Details

Wie vor 9 Monaten im Punkteduell auf dem Kunstrasen trennten sich der FSV Malchin und der SV Waren 09 1:4. Zwar standen diesmal gleich mehrere Ex-FSVer auf der anderen Seite, doch tat sich der Oberligist am Mittwoch in Malchin schwer. Jähnke, Pätzold und Schwartz wirbelten diesmal nicht an der Seite der Peenestädter.

Weiterlesen: Teterow wird Malchins nächster Prüfstein

Traktor-Test in Bölkow

Details

So langsam wird in Dargun auch im taktischen Bereich gearbeitet. Nachdem der Test gegen Siedenbollentin vergangenes Wochenende erfolgreich absolviert werden konnte, erwartet Traktor nun ein echter Prüfstein. Am Freitagabend reisen die Gelb-Blauen zum Bölkower SV (Anstoß 19:00 Uhr).

Weiterlesen: Traktor-Test in Bölkow

Mittwoch: Waren 09 kommt zum letzten FSV-Heimtest

Details

So viel Wusel im gegnerischen Sechzehner will der FSV öfter produzieren, wie jene Szene in der 3. Minute des Testkicks gegen den TSV Bützow. Gleich dreinmal verpassten die in der ersten Hälfte gefälligen Platzherren die Fürhung. Erst Kiehn per Kopfball an die Latte, dann blieb Rzeszuteks Drehschuss stecken und am Ende bekam Angreifer Ramon Spörke das Leder nicht zu seinem ersten Tor bei der Budniak-Elf über die Linie. Seinem Kopfball konnte er nicht mehr den notwenigen Schmackes verleihen.

Weiterlesen: Mittwoch: Waren 09 kommt zum letzten FSV-Heimtest

Traktor torhungrig bei Binnenböse-Comeback

Details

Das erste Testspiel haben nun auch die Landesligafußballer aus Dargun absolviert. Gegen den SV Siedenbollentin hatte man kurzfristig noch einen Ersatzgegner, Pribbenow sagte das für Freitag geplante Testspiel ab, organisieren können. Traktor zeigte sich vorne schon recht hungrig und gewann gegen den Landesklassevertreter mit 7:1 (3:1).

Weiterlesen: Traktor torhungrig bei Binnenböse-Comeback

Joschi ist "Spieler der Saison"

Details

Eine Ehrung aus der abgelaufenen Saison gab es vor dem ersten Testspiel der neuen Spielzeit beim Malchiner FSV. Mit Jan Niemann kürten die Trainer des Männerbereichs jemanden zum Akteur des Jahres, der gar nicht so oft auf dem Platz zu finden war. Joschi, wie er von den Teamkameraden genannt wird, hatte in der abgelaufenen Saison mit einigen Verletzungen zu kämpfen, trainierte sich aber trotz aller Rückschläge immer wieder an das Team heran, lief teilweise verletzt auf. Vielen Fans wird noch das letzte Saisonspiel in Erinnerung bleiben, als der 27-Jährige zwei Saisontreffer beim SV Pastow erzielte.

Weiterlesen: Joschi ist "Spieler der Saison"

Traktor: Testspielkick gegen Pribbenow fällt aus – Sonnabend kommt der SV Siedenbollentin

Details

Nachdem das erste geplante Testspiel gegen den Rempliner SV am vergangenen Wochenende abgesagt werden musste, startet Traktor nun verspätet in die Testphase. Am Freitagabend sollte man ursprünglich bei der SG Grün-Weiß Pribbenow antreten. Diese sagten jedoch am Mittwoch ab. Jedoch konnte ein neuer Gegner gefunden werden.

Weiterlesen: Traktor: Testspielkick gegen Pribbenow fällt aus – Sonnabend kommt der SV Siedenbollentin

FSV-Novellierung mit Teilerfolg

Details

„Ihr lasst mich heute aber ganz schön schwitzen. Ich komme doch gerade aus dem Urlaub“, scherzte Matthias Netling seinen Mitspielern zu. Der 29-Jährige kam eigens aus den Ferien zum ersten Testkick angereist und sollte die fehlende Trainingspraxis am Sonnabend ausgleichen. Bei brütender Hitze sollte der Abräumer gleich über die volle Distanz ran und die ließ ihm an Ende ganz schön die Knie schlottern. Die Premiere nach dem Abstieg war nicht von Erfolg gekrönt für die Malchiner Fußballer, obwohl oder auch weil es eine Reihe von Neuerungen gab beim ersten Test, den die Elf am Sonnabend absolvierte.

Weiterlesen: FSV-Novellierung mit Teilerfolg