Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2883
Anzahl Beitragshäufigkeit
5555425
   

Müheloser Auswärtssieg der C-Junioren

Details

Die C-Junioren gewannen am zurückliegenden Sonntag ohne große Mühe mit 5:1 beim FC NeubrandenburgIII. Schon nach 20 Sekunden hatte Malchin die erste große Chance, als Andrys alleine auf den Torwart zu lief, aber scheiterte. Der Ball kam aber gleich wieder in den Besitz der Gäste, Lange zog aus 30m ab, der Ball setzte vor dem Torwart noch mal auf und sprang zur Führung ins Tor.

Kurz danach wird Schulz frei gespielt, sein Schuß ging aber knapp vorbei. Nur 2min. später das 2:0 durch Klepper. Die FSV-er vergaben dann in Minute 10 die Vorentscheidung, als wiederum Andrys freistehend scheiterte. Der Gastgeber kam dann allerdings durch einen einfachen Ballverlust der Gäste zu einem Konter, dieser konnte zum Anschlußtor genutzt werden. Danach waren nur die Malchiner am Drücker, die durch Schulz und Andrys bis zur Pause die 4:1 Führung erzielten. Hälfte zwei ist schnell erzählt, der Gastgeber stand mit 10 Mann in der eigenen Hälfte, um so eine deftigere Klatsche zu verhindern. Die FSV-er ließen sich aber auch nichts Grßes einfallen, um diesen Riegel zu knacken. So traf dann nur noch Schulz nach einem tollen Paß von Dill zum 5:1 Endstand. Am kommenden Wochenende empfängt man nun den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Röbel.

Aufstellung: Baenitz, Maier, Grittner, Asmus, Lange, Schubbe, Thürmann( Schnepf), Klepper, Dill, Schulz(Behrend), Andrys(Kerl)