Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2890
Anzahl Beitragshäufigkeit
5619301
   

Kickers unterliegen Malchiner F2

Details

Die neuformierte F2 des FSV Malchin zog am Samstag überraschend klar mit einem 7:1 Sieg bei Kickers JuS in die nächste Pokalrunde ein. Für Spieler und Trainer sollte dieses Spiel eine erste Standortbestimmung in der neuen Altersklasse sein. Die Pokalpartie begann denkbar schlecht. Durch den ersten guten Angriff gingen die Kickers schnell mit 1:0 in Führung.

Unsere Jungs mussten sich erst an das große Spielfeld gewöhnen. Nach und nach wurde dann auch die Nervosität abgelegt, und durch die Einwechslung von Mason Lutzke kam mehr Schwung ins Offensivspiel. Mason war es auch, der nach einer schönen Einzelaktion den Ausgleich herstellte und zwei tolle Spielzüge zum 3:1 Halbzeitstand abschloss. Kickers JuS blieb weiter im Spiel und so hatten die beiden guten Torhüter Alexander Konopka und Ole Päper einige brenzlige Situationen zu meistern. Immer wieder von Rudi Shorsh und Tim Andrys angetrieben, spielte der FSV weiter nach vorne und wurde für den großen Aufwand belohnt. Die Vorentscheidung zum 4:1 erzielte Theo Ullrich. Anschließend legte er noch zweimal für Mason auf, der mit seinen Treffern vier und fünf zum Matchwinner avancierte. Die Abwehr um Vincent Emler ließ nichts mehr zu und so setzte Rudi Shorsh, mit dem Tor zum 7:1, den Schlusspunkt hinter einem verdienten Sieg!

 

Für den FSV spielte: Alexander Konopka, Ole Päper, Vincent Emler, Tim-Florian Machemehl, Gregor Rose, Tim Andrys, Moris Schreier, Rudi Shorsh, Theo Ullrich, Mason Lutzke