Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2873
Anzahl Beitragshäufigkeit
5492858
   

Startschuss für Hallensaison fällt Samstag

Details

Hallenfußball-Freunde kommen am Sonnabend in der Malchiner Zachow-Halle auf ihre Kosten. 16 Teams gehen in zwei Altersklassen an den Start. Spannung und rasante Duele sind garantiert, wenn am Sonnabend ab 9 Uhr der Ball rollt auf dem Malchiner Parkett.

Nach zuvor zwei turnierlosen Wintern organisiert der Malchiner FSV wieder eine Reihe von großen und kleinen Wettkämpfen. Der Startschuss für die Hallensaison ertönt aam Wochenende. Den Auftakt bilden die D-Junioren. Bereits ab 9 Uhr kämpfen die Kicker um die Halbfinaltickets, in dem Championat sind die jungen FSVer eher Außenseiter. Mit dem VFC Anklam, TSG Neustrelitz oder Hafen Rostock ist gestandene Landesligakonkurrenz zu Gast. Komplettiert wird das Feld von den etwas unbekannten SV Abtshagen und SV 90 Görmin. Den Nachbarn vom SV Traktor Dargun wird eine Überraschung zugetraut. Die 11919er werden ihre beiden Auswahlen mixen. Die Vorrunde wird gegen 11:40 Uhr abgeschlossen sein. Das Finale und damit die Entscheidung um den Pokalsieg startet laut Zeitplan um 11:40 Uhr.

 

Gruppe A: FSV Malchin weiß, SV Abtshagen, VFC Anklam, Traktor Dargun

Gruppe B: TSG Neustrelitz, Hafen Rostock, SV 90 Görmin, FSV Malchin rot

 

Am Nachmittag sind die B-Junioren gefragt. Hier gibt es mit dem FC Förderkader Rene Schneider den einen Favoriten. Der Verbandsligist ist aus Tradition gerne in Malchin zu Gast und nimmt die Rolle naturmäß gelassen an. Dahinter wird es eng und spannend. Einige Teams sind auf Augenhöhe und verleihen damit schon der Gruppenphase ihren besonderen Reiz. In den Ko-Duellen ist dann ohnehin vieles möglich. Es wird in jedem Fall ein launiger Fußballtag für die Region.

 

Gruppe A: FSV Malchin weiß, SV Teterow 90, SV Gützkow, Güstrower SC

Gruppe B: SFV Nossentiner Hütte, SV Pastow, Förderkader Rene Schneider, FSV Malchin rot