Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2662
Anzahl Beitragshäufigkeit
4512409
   

Der Spaß kommt bei den Bambinis von alleine...

Details

Die Saison der Bambinis nimmt Fahrt auf: Die kleinsten Malchiner Fußballer nutzten den Sonntag zu einem Blitz-Turnier. Es wurde stimmungsvoll auf dem Kunstrasen. Ihre ersten richtigen Schritte auf einem Fußballfeld unternehmen gerade die Bambinis. Im Jahr 2016 geboren, manche sogar noch später, sammeln die Knirpse allererste Erfahrungen in einem Wettspiel.

Spielregeln, einheitliche Trikots, richtige Gegner und dazu noch jubelnde Fans an der Seite. Der Kinderfußball hat auf dem Kunstrasen in Malchin einen festen Platz gefunden. Immer dienstags ruft die erfahrene Trainerin Claudia Budniak ihre Schützlinge zusammen und baut gerade eine neue Mannschaft auf. Die Sportpädagogin macht dies nicht zum ersten Mal und weiß, der Spaßfaktor muss stimmen. So werden die Spielregeln erklärt, dazu einfache Techniken geübt oder auch die Laola-Welle für die Feier nach dem Spiel geübt. Gegen den zunehmenden Bewegungsmangel der Kinder haben die Fußballvereine ein tolles Rezept. Spaß und Bewegung in der Gruppe. Es fördert die Gemeinschaft und macht Lust auf mehr.

 

Gelegentlich werden kleinere Wettkämpfe organisiert. Am Sonntag war es soweit. Für Emil, Nuri, Leon und Co war es das erste Heimspiel des Jahres. Gegen die Freunde von der Spielgemeinschaft Reinberg/Tützpatz wurde ein Blitz-Turnier organisiert und auf richtige Tore gespielt. Die Tore wurden mit Verkleinerung ein Stück weit verhangen. Die Latte, sonst zwei Meter hoch, wurde auf 1,60 Meter reduziert. Die Torleute sollen auch bei hohen Bälle eine Abwehrchance haben und die Schützen Technik statt Kraft schulen. Treffer gab es auf beiden Seiten reichlich zu bejubeln und am Ende hatte sich jeder Teilnehmer seine Medaille verdient.

 

Im Übrigen: Die Malchiner Mannschaft könnte noch Verstärkung gebrauchen. Trainiert wird immer Dienstag um 15:30 Uhr auf dem Kunstrasen. Man sollte etwas früher dort sein und Sportkleidung dabei haben. Der Spaß kommt dann von alleine.

   

Gezwitscher