Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2393
Anzahl Beitragshäufigkeit
2850964
   
   

Treffsichere F-Junioren holen Silber

Details

Eine ganz besondere Statistik. Mit über 20 erzielten Toren stellten der Malchiner Nachwuchs die besten Angriff beim Pastower Turnier. Fast alle Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein oder konnten mit einem Zuspiel einen Treffer vorlegen. Mit einem tollen 2. Platz sind die Malchiner F-Junioren vom gut besetzten Turnier des SV Pastow zurückgekehrt. Mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage blieb die Bilanz der FSVer sehr positiv. Anker Wismar, FC Förderkader Rene Schneider oder der SV Pastow, die Konkurrenz beim ersten Pastower Blitz-Turnier blieb namhaft und mit Vereinen besetzt, die traditionell eine starke Nachwuchsabteilung verfügen.

Am Ende des Turniers siegte der FSV Dummerstorf. Zweiter wurde der Malchiner FSV, der punktgleich mit Förderkader Rene Schneider das bessere Torverhältnis verweisen konnte. Gleich im ersten Turnierspiel sollten Dummerstorf und Malchin aufeinandertreffen. Die Rot-Weißen blieben das gefährlichere Team und konnten durch Rade Budniak in Führung gehen. Lange hielt der Vorsprung nicht. Das Spiel endete 1:1. Gegen Förderkader Rene Schneider wurde die Abwehr um Fritz Buss und Luca Hellweg mächtig gefordert. Die Schneiderlinge konnte mit 2:1 gewinnen. Gegen den SV Plate, SV Pastow und Anker Wismar holten die Malchiner drei Siege. Mit etwas Glück wurde man so Zweiter.

 

FSV Malchin: Ken Besserdich, Quinn Budniak, Domenic Trenker, Luca Hellweg, Fritz Buß, Rade Budniak, Arthur Schmechel, Jonas Müller, Richard Kell, Ole Kliefoth

   
?>
   
   

News