Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
1947
Anzahl Beitragshäufigkeit
1603231
   
   

Darguner und Malchiner Bambinis begeistern mit vielen Toren

Details

Die Malchiner Bambinis konnten am Sonntag eine Leistungssteigerung nachweisen. Beim LVM Cup in Dargun musste man in fünf Spielen nur eine Niederlage einstecken. Viele schöne Passstafetten und Tore sprachen für die Malchinisty. Sechs Teams kamen am Sonntag beim Darguner Budenzauber zusammen. Neben dem Gastgeber nahmen Union Sanitz, der Demminer SV, SG Sarow/Pentz und die SG Jördenstorf/Thürkow teil.

Die einzige Niederlage mussten die Rot-Weißen im Spiel gegen Jördenstorf/Thürkow einstecken. Kurz vor Schluss war es ein berechtigter Siebenmeter, der die Jördenstorfer zum Sieger machte. Dennoch waren Finn, Paul, Rade und Willem nicht traurig. Sie zeigten, dass sie schon ein Auge für die Mitspieler entwickeln. Einige schöne Angriffszüge sprangen hierbei heraus. Der FSV hatte insgesamt drei Siege im Gepäck. Traktor Dargun konnte alle seine Duelle gewinnen, bis auf das Spiel gegen den Malchiner FSV. Bei der Siegerehrung zeichnete Turnierleiter Heiko Weppner alle Spieler jeder Mannschaft mit einem kleinen Pokal aus. Die kleine Geste motiviert die Jüngsten für die kommenden Aufgaben im Training.

 

Am 22. April plant der FSV Malchin in der Altersklasse der Geburtenjahrgänge 2011 und 2012 ein Turnier. Gespielt wird dann im Walter-Block-Stadion.

   
   
   

News