Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2873
Anzahl Beitragshäufigkeit
5492858
   

FSV zeichnet Spieler der Saison aus

Details

Der Saisonauftakt des FSV Malchin gehört ganz dem Nachwuchs. So zeichnete der Verein am Sonnabend die Spieler der Saison aus. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, als die rund 300 Mitglieder gemeinsam mit Eltern und Fans den ersten Verbandsligaspieltag im Walter-Block-Stadion nutzten, um die neue Spielzeit einzuleiten, fiel der Rahmen aufgrund der Baumaßnahmen im Stadion etwas kleiner aus.

Dennoch wird der Verein an einer Eröffnung für alle Mitglieder festhalten. In der Halbzeitpause des Verbandsliga-Auftaktspiels des FSV gegen die RG Roggendorf wurden gleich 7 Spieler ausgezeichnet. Ramon Spörke, Fiete Müller, Toni Utes, Louis Dill, Malte Emberger, Florian Kurtuvic und Rudi Shorsh bekamen jeweils ein kleines Präsent und dürfen sich fortan im Vereinsheim an der Ehrentafel wiederfinden. Diese zeigt die aktuellen Spieler des Monats und wird alle vier Wochen überarbeitet. „Dabei können Spieler auch mehrfach hintereinander ausgezeichnet werden“, erklärt Jugendwart Thomas Klepper.

 

Ramon Spörke kann noch in den A-Junioren spielen, sammelt derzeit fleißig Erfahrungen im Herrenbereich. Fiete Müller gilt als Verteidiger-Talent, konnte in der abgelaufenen Saison mit den B-Junioren einer erfolgreichen fünften Platz in der Verbandsliga feiern. Toni Ute sowie Louis Dill waren Stützen im Bereich der C- und D-Junioren. Malte Emberger, E-Junioren, verfügt der FSV über ein noch sehr junges Torwarttalent. Florian Kurtovic und Rudi Shorsh sind Allrounder bei den Kleinsten FSV-Knirpsen. „Bei der Auswahlkriterien zählen Trainingsfleiß, Umgang mit den Gegen- und Mitspielern und natürlich auch Leistungen die größte Rolle“, fügt Thomas Klepper an.

Mit den Auszeichnungen zum Spieler des Monats will der Verein auf seine wachsende und überaus erfolgreiche Nachwuchsarbeit hinweisen und Spieler motivieren. Der FSV Malchin strebt die Ausbildung junger Fußballer an und will möglichst vielen Spieler der Region den Sprung in der Herrenverbandsliga ermöglichen. Dies ist die höchste Spielklasse des Landes.