Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2883
Anzahl Beitragshäufigkeit
5555273
   

B-Junioren mit Pokalpleite

Details

Die FSV B-Junioren empfingen zum fälligen Pokalspiel den FK Rene Schneider Rostock. Am Ende stand eine klare 3:7 Niederlage. Der Gastgeber kam gut in die Partie. Nach einer Chance für Tamm erzielte Laatz nur zwei Minuten später im Nachsetzen die Führung. Anstatt nun ruhiger zu agieren, überließ man dem Gast das Spielgeschehen. Nach zwei langen Bällen der Gäste war die FSV Abwehr düpiert und die Rostocker führten urplötzlich 1:2.

Die FSV Jungs versuchten gegenzuhalten, man besaß gute Chancen zum Ausgleich durch Steinbach und Laatz. Aber wie es so ist , nutzte der Gast wieder einen Abwehrschnitzer zum 1:3. Wiederum kamen die FSV-er zu Möglichkeiten, um zu verkürzen, doch Barß und Laatz konnten den Ball nicht im Gästetor unterbringen. Kurz vor der Pause erhöhte Rostock auf 1:4. Die Trainer versuchten in der Kabine ihre Mannschaft aufzurichten, man sollte versuchen den Anschluß zu erzielen. Diese Vorgabe wurde aber mit dem 1:5 drei Minuten nach Wiederanpfiff durchkreuzt. Nun ergaben sich die FSV Jungs und es fiel in Minute 53 nach klarer Arbeitstellung das 1:6. Die Trainer wechselten nun durch und die Mannschaft kämpfte nochmal, zwei Tore von Laatz gestalteten das Ergebnis freundlicher. Kurz vor dem Abpfiff erzielte der Gast dann das siebente Tor. Fazit der Trainer nach gutem Beginn agierte man ängstlich, man ging nicht energisch genug in die Zweikämpfe. Nach dieser Niederlage kann man sich nun vollends auf den Meisterkampf konzentrieren, dort geht es am kommenden Wochenende mit einem Heimspiel gegen die SG Rosenow/Reinberg weiter.

Aufstellung: Holst (Lewe), Wittmann, Soltwisch, Mai, Utes, Tamm (P. Rambatt), Drews (Bergholz), Völker (Schünemann), Laatz, Barß, Steinbach