Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2883
Anzahl Beitragshäufigkeit
5555425
   

Sieg im Topduell: Dargun bleibt Erster in der KOL II

Details

Der SV Traktor Dargun bleibt weiterhin Tabellenführer der Kreisoberliga II. Im Topspiel des achten Spieltags gab es einen 5:2-Auswärtssieg beim SV Burg Stargard.

Dabei hatten es die Gäste eilig. Gleich der erste Angriff saß. Nach einer Flanke von Marc Schumacher hielt Ben Karl Schubbe den Fuß hin (0:1/3.). Die beiden wussten an der Partie zu gefallen. In der 22. Minute spazierte Marc Schumacher durch das Stargarder Mittelfeld. Sein Pass fand wieder Schubbe, der stark aus 15 Metern per Lupfer zum 0:2 traf.

Die Gastgeber kamen fortan auch zu einigen Abschlüssen, doch Johannes Blücher im Darguner Kasten war gut drauf. Beim Anschlusstreffer von Martin Thürsam war aber auch er machtlos. Der Abschluss des Torjägers traf den Innenpfosten und rollte über die Linie (1:2/32.).

Der zweite Part begann wieder zu Gunsten der Gäste. Weiterhin waren Marc Schumacher und Ben Karl Schubbe nicht zu bremsen. Dieses Mal servierte Ersterer für Marc Schumacher, der den Ball gut verarbeitete und zum 1:3 einnetzte (57.). Beim nächsten Darguner Treffer half Stargards Schlussmann ordentlich mit. Einen eigentlich harmlosen Abschluss von Henning Pommerehne aus 25 Metern ließ Kirschbaum passieren (1:4/71.). Als Martin Thürsam nur acht Minuten später glücklich per Elfmeter traf, keimte nochmal Hoffnung beim SVB auf. Doch die Fehlerquote der Hausherren sollte hoch bleiben. Jan-Michael Müller ließ sich unnötig das Leder von Jan Koch abluchsen, der leicht zum 2:5-Endstand traf (90+3). Der sechste Saisonsieg der Gäste war perfekt.

Dargun: Blücher; Max Schumacher, Laubner, Rambatt (65. Voigt), Franz, Pommerehne, Krause, Werner, Koch, Marc Schumacher, Schubbe (90+3 Fritz)