Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2437
Anzahl Beitragshäufigkeit
3330621
   

Coronavirus: Malchiner Testzentrum nimmt Mittwoch Arbeit auf

Details

 

 

Das Testzentrum am Malchiner Kunstrasenplatz nimmt ab Mittwoch seine Arbeit auf. Bislang bot in der Peenestadt nur die Malchiner Schwanen Apotheke die Möglichkeit, sich auf das Coronavirus testen zu lassen. Ab Mittwoch gibt es eine zweite Möglichkeit.

Im Rahmen der Corona-Landesverordnung ist ab Dienstag in vielen Einrichtungen wie beim Einkaufen oder körpernahen Dienstleistungen, Fahrschulen etc. ein Nachweis über einen negativen Corona-Test vorzulegen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Weiterlesen: Coronavirus: Malchiner Testzentrum nimmt Mittwoch Arbeit auf

Durch Einsatz von Selbsttests mehr Präsenzbetrieb an Schulen

Details

Pressemitteilung der Landesregierung MV

 

Ab Mittwoch, 17. März 2021, können in Mecklenburg-Vorpommern wieder mehr Kinder und Jugendliche ihre Schulen besuchen und Unterricht in Präsenz erhalten. In Regionen, die eine 7-Tage-Inzidenz von 50 bis 100 (Stichtag: 10. März 2021) aufweisen, beginnt an diesem Tag der Wechselunterricht für alle Klassen an den weiterführenden Schulen ab der 7. Klassenstufe sowie an den beruflichen Schulen. Für sie gilt an den Unterrichtstagen in der Schule wieder Präsenzpflicht. Dies betrifft den Landkreis Vorpommern-Greifswald, den Landkreis Rostock, den Landkreis Ludwigslust-Parchim sowie die kreisfreie Landeshauptstadt Schwerin. Begleitet wird dieser weitere Schritt zur Schulöffnung in der Corona-Pandemie durch zusätzliche Schutzmaßnahmen.

Weiterlesen: Durch Einsatz von Selbsttests mehr Präsenzbetrieb an Schulen

Malchiner FSV nun im App-Store

Details

Immer dabei wenn irgendwo der Ball mit Malchiner Beteiligung rollt, ist man mit der App des FSV Malchin. Diese ist ab sofort für Android und ioS in den App-Stores kostenlos abrufbar. Mit dem Tool, welches vom Fußball-Fachmagazin Kicker supported wird, haben Spieler, Eltern und Fans einen umfänglichen Blick über Aktuelle News rund um den Verein.

Weiterlesen: Malchiner FSV nun im App-Store

Mika verteidigt den Titel, Doppelsieg für Paul

Details

Von Freitag bis Montag rief der Malchiner FSV zur Aktion „Fit in den Frühling“. Dabei galt es drei vorgegebene Strecken zu absolvieren, dass natürlich in möglichst flinker Zeit. Die Jagd um die Sekunden hielt rund 30 Sportler in Atem. Vor allem die Rollerstrecke war bei den Kindern beliebt.

Welche ein Finish! Am Montag endete der zweite FSV-Triathlon und so einige Sportler versuchten noch einmal an ihrer Bestzeit zu schrauben. In den letzten Stunden wechselte die Führung mehrfach. In der Endabrechnung gab es einen Titelverteidiger, eine ganz sportliche Familie und mit Paul Senura einen Doppelsieger.

Weiterlesen: Mika verteidigt den Titel, Doppelsieg für Paul

Fit in den Frühling - nicht nur virtuell

Details

Fit in den Frühling, lautet Motto für das kommende Wochenende. Im beziehungsweise am Hainholz soll es von Freitag an noch etwas sportlicher werden, als es ohnehin schon am Wochenende ist. Zum virtuellen Wettkampf ruft der FSV Malchin ab Freitag auf. Es geht auf verschiedene Pisten und in verschiedenen Wettkämpfen an den Start.

Jeder Sportler geht einzeln an den Start und kämpft gegen die Zeit. Nach dem Finish wird das Ergebnis per Internet in einer Rangliste erfasst.

Weiterlesen: Fit in den Frühling - nicht nur virtuell

Öffnungen im Sportbereich: Kinder- und Jugendsport hat Priorität

Details

Der MV-Gipfel hat sich am Wochenende auf Öffnungen im Sportbereich verständigt. Diese sind abhängig von der Inzidenzzahl. Für Kinder und Jugendliche gibt es dabei weitergehende Regelungen. „Wir erweitern die Möglichkeiten für den Individualsport und schaffen eine Perspektive für den Vereinssport. Kinder und Jugendliche haben dabei oberste Priorität“, fasste Sozial- und Sportministerin Stefanie Drese die Ergebnisse zusammen.

Weiterlesen: Öffnungen im Sportbereich: Kinder- und Jugendsport hat Priorität

Regelungen für den Schulbetrieb nach den Winterferien

Details

Mit einem Stufenplan für den Schulbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern liegen Regelungen für die schrittweise Öffnung der Schulen für den Präsenzunterricht nach den Winterferien vor. Schrittweise können wieder mehr Schülerinnen und Schüler die Schulen besuchen. Beim MV-Gipfel haben sich die Landesregierung, Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen, Gewerkschaften und Sozialverbänden auf die Regelungen verständigt. Zuvor hatte der Landtag einen entsprechenden Beschluss gefasst. „Bei möglichen Lockerungen war mir immer wichtig, dass Kinder und Jugendliche die Ersten sein müssen, die davon profitieren“, sagte Bildungsministerin Bettina Martin. „Gerade für die Kleinen in der Grundschule, die Lesen, Schreiben und Rechnen lernen müssen, ist der Präsenzunterricht in der Schule unverzichtbar. Mit dem Stufenplan zeigen wir für alle eine Perspektive auf und schaffen für Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Eltern eine wichtige Orientierung“, so Martin.

Weiterlesen: Regelungen für den Schulbetrieb nach den Winterferien

   

News