Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2890
Anzahl Beitragshäufigkeit
5619458
   

F1 des FSV mit vielen Torschützen in Tutow

Details

Mit einem hohen Auswärtserfolg im Gepäck, ging es für den FSV auf eine entspannte Heimreise. Das die drei Punkte unbedingt mit an die Peene sollten, stellten die 1919er schon zu Beginn der Partie klar. Innerhalb weniger Minuten führte die Lutzke-Truppe durch Tore von Ole Maisenhölder und zweimal Theo Ullrich mit 3:0.

Weiterlesen: F1 des FSV mit vielen Torschützen in Tutow

Kleinigkeiten verhindern Punktezuwachs

Details

„Wir sind mit vielen Teams auf Augenhöhe. Es fehlt eine klitze-kleine Kleinigkeit“, ärgerte sich Trainer Thomas Klepper derzeit über die Ergebnisse seiner D-Junioren. Seid Jahren betreut Klepper die 11 und 12 Jährigen auf dem höchsten Niveau des Landes, im Interesse der fußballerischen Entwicklung der Spieler. Die zeigten am Sonntag gegen den Greifswalder SV 04 wieder eine starke Leistung, standen am Ende aber mit einer knappen Niederlage auf dem Feld.

Weiterlesen: Kleinigkeiten verhindern Punktezuwachs

Unnötige Auswärtsniederlage

Details

Am vierten Spieltag erwischte es nun auch die C-Junioren des FSV, sie kehrten mit einer 0:4 Schlappe aus Neustrelitz, vom ungeschlagenen Spitzenreiter, heim.

Schon nach 5 Minuten landete ein abgefälschter Schuss der Gastgeber in den Malchiner Maschen. Diese Tor hätte verhindert werden können, wenn man konsequenter in den Zweikampf gegangen wäre. Danach kam man besser in die Partie und besaß gute Chancen zum eigenen Torerfolg. Doch Lorenz und Schubbe, die jeweils frei auf das gegnerische Tor zuliefen, konnten den gut reagierenden Torwart nicht überwinden. Bei einer Aktion gegen Wagenknecht im Neustrelitzer Strafraum blieb der Pfiff, des an diesem Tag überforderten Referees, aus. So hielt der Gastgeber seine Führung und konnte diese kurz vor der Pause auf 2:0 ausbauen, wobei der Torschütze im Abseits stand. Die letzte Möglichkeit vor dem Wechsel besaß Lorenz, dessen Kopfball war aber nicht platziert genug.

Weiterlesen: Unnötige Auswärtsniederlage

F1 des FSV Malchin unter Wert geschlagen

Details

Mit der ersten Mannschaft des 1.FC Neubrandenburg hatte unsere F1 wohl den Topfavoriten auf den Staffelsieg zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich für F-Juniorenverhältnisse ein sehr ansehnliches Match zweier  spielerisch starker Mannschaften. Der FSV setzte auf Offensive, mit nur zwei Abwehrspielern. So versuchte man die Gäste früh unter Druck zu setzen. Vor allem in der Anfangsphase ging diese Taktik auf. Die Rot-Weißen eroberten schnell den Ball und kamen zu einigen guten Chancen, die aber leider  nicht genutzt wurden.

Weiterlesen: F1 des FSV Malchin unter Wert geschlagen

C-Junioren setzen Siegesserie fort

Details

Die FSV-Jungs behielten auch in ihrem dritten Heimspiel in Folge mit einem 3:1 gegen den FC Pommern Greifswald die Oberhand.

Von beginn an versuchte man die Spielkontrolle zu übernehmen, die Gäste hielten aber gut dagegen, sie spielten auch die etwas feinere Klinge. Trotzdem kam der Gastgeber zu zahlreichen Chancen in den ersten 10 Minuten, doch nur eine konnte von Lorenz nach Pass von Schubbe genutzt werden. Dann der überraschende Ausgleich nach einem abgefälschten Freistoß. Danach vermisste man bei den FSV-ern Laufbereitschaft um ein besseres Spiel aufzuziehen, man operierte nur mit langen Bällen, um das nicht vorhandene Mittelfeld zu überbrücken, da man einfach zu tief in der eigenen Hälfte stand. Man kam trotzdem zu gefährlichen Aktionen in der gegnerischen Hälfte, eine davon nutzte Wagenknecht per 16m Schuss zur Führung.

Weiterlesen: C-Junioren setzen Siegesserie fort

F1 siegt im Vereinsduell

Details

Eine eindeutige Angelegenheit war die Begegnung der F1 und F2-Junioren am zweiten Spieltag der Kreisliga. Da der jüngere Jahrgang noch ganz am Anfang steht und nur wenige Trainingseinheiten absolviert hat, kam dieses Spiel wohl noch etwas zu früh. In der ersten Halbzeit wehrte sich die F2 nach Kräften und trotzdem ging es mit einem 0:7 in die Pause.

Weiterlesen: F1 siegt im Vereinsduell

Freie Plätze im Herbst für Fußball-Talente

Details

Freie Plätze in den Herbstferien haben die Talentferienschulen des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern zu verzeichnen. Die Fußballknirpse der Region können ihre Fähigkeiten in Güstrow oder Malchow verbessern. Anmeldungen nimmt Joachim Grahl entgegen. Die Talent-Ferienschule des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LFV M.-V.) bietet allen fußballbegeisterten Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 14 Jahren tolle Fußballcamps in den Winter-, Sommer- und Herbstferien 2014 an.

Weiterlesen: Freie Plätze im Herbst für Fußball-Talente