Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2086
Anzahl Beitragshäufigkeit
1871847
   
   

Malchiner Block-Stadion wird zum Tollhaus

Details

Am Wochenende wurde das Malchiner Walter-Block-Stadion zum Tollhaus. Verbandsliga-Fußball, Bambini-Turniere, Mädchen-Wettbewerb und ein riesengroßer Flohmarkt lockten hunderte von Gästen auf das Areal. Während die Kids auf 2 Feldern in 2 Altersklassen um Punkte kämpften, wurde die Fläche rund um die Sprecherturm von Feilschern und Händlern umfunktioniert. Die großartige Atmosphäre setzte sich beim Mädchenturnier fort. So war am gesamten Wochenende richtig Trubel an der Gielower Chaussee.

Bei den 2012ern Bambinis handelt es sich um die Gruppe um Fußballknirpsen, die durchaus schon öfter mal ein Turnier gespielt haben. Einen regelmäßigen Wettbewerb gibt es in dieser Altersklasse noch nicht. Mit dem SV Traktor Dargun, Güstrower SC, Traktor Sarow/Pentz und dem PSV Röbel kamen neben dem Gastgeber vier Teams zusammen. Das Niveau das Turniers war beachtlich gut. Alle Teams setzten auf Kombinationsfußball und Spaß am Spiel. Das spiegelte sich in den Toren wieder. Kein Spiel endete torlos. Kein Spiel war eindeutig und so wurden bei der Siegerehrung alle Mannschaften als Sieger gefeiert. Eine Tabelle gab es nicht. In den jungen Altersklassen sind die Ergebnisse so ziemlich das Unwichtigste an diesem Spiel. Die Stavenhagener Friseurmeisterin Jette Hellweg Pade stand dem FSV Malchin bei diesem Fußballfest als Turnierpartner zur Seite und überreichte jedem Kind einen kleinen Pokal.

   
   
   

News