Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2163
Anzahl Beitragshäufigkeit
2049391
   

Seidel-Sorgen, Malchin erstmals mit Toren in Dargun

Details

 

Stephan Seidel war bedient. Er Recht als er nach dem Abpfiff das Ergebnis aus Anklam hörte war dem Darguner Trainer der Samstag versaut worden. Doch nicht nur der unerwartete Sieg des nächsten Traktor Gegners - und scharfen Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt – aus Pentz schlug Seidel auf die Stimmung. Seine Traktoristen fangen einfach viel zu leicht Gegentore.

Weiterlesen: Seidel-Sorgen, Malchin erstmals mit Toren in Dargun

Einseitiges Spitzenspiel: Anklam fällt aus der Top-Gruppe heraus

Details

Eine schnörkellose Angelegenheit wurde das Top-Spiel der Landesliga. Der FSV Malchin siegte 3:0 und vergrößerte damit die Distanz zum VFC Anklam. Das Ergebnis stand schon zur Pause fest. Gut ins neue Jahr gekommen ist der FSV Malchin. Durch Tore von Nico Libnow und einem Doppelpack von Hannes Jähnke schraubten die Malchiner an ihrem Punktekonto und konnten sich für die 2:1-Hinspielniederlage rehabilitieren.

Weiterlesen: Einseitiges Spitzenspiel: Anklam fällt aus der Top-Gruppe heraus

Generalprobe geglückt: Rückrunde startet

Details

Ungeschlagen kam der FSV Bentwisch nach Malchin und fuhr mit der ersten Niederlage der Vorbereitung nach Hause. Anders die Rot-Weißen: mit Selbstvertrauen geht’s in die Rückrunde. Auch wenn sich ein Goalgetter verletzte.

 

Es war nicht ganz die 1A-Mannschaft, welche die 1919er zur Verfügung hatten. Krankheit, Arbeit und Verletzungen ließen den Kader zur Generalprobe schrumpfen. Doch konnten die Rot-Weißen überzeugen und die Spieler Selbstvertrauen einsacken. Es war sowohl für den Malchiner FSV als auch für die Randrostocker der finale Test.

Weiterlesen: Generalprobe geglückt: Rückrunde startet

Bentwisch letzter Prüfstein vor dem Start

Details

 

Neigt sich bei Fußballern die Vorbereitungszeit dem Ende entgegen wird gemeinhin vom Kribbeln gesprochen. Diese Art von Vorfreude liegt am Sonnabend über dem Kunstrasen. Das Match gegen den FSV Bentwisch schließt die Testphase ab, dementsprechend Ernst dürfte es am Sonnabend zur Sache gehen. Vor dem letzten Test muss der FSV Malchin eine Niederlage aus den Kleidern schütteln.

Weiterlesen: Bentwisch letzter Prüfstein vor dem Start

Drei Start-Elf Debütanten und zwei Tor-Frischlinge

Details

 

Erstes Bergmann-Tor, ein Debütanten-Trio und die jüngste FSV-Elf überhaupt gab es am Sonntag zu sehen. Klar war am Ende das 4:0 der Rot-Weißen gegen den Tribseeser SV, der als unangefochtener Spitzenreiter der Landesklasse anreiste. Ben Fischer - per Kopfball - feierte dabei ebenso sein erstes Tor im Dress der Malchinisty wie Christoph Bergmann. Ein Eigentor sowie Mehmet Yildiz machten das 4:0 perfekt.

Weiterlesen: Drei Start-Elf Debütanten und zwei Tor-Frischlinge

FSV vor Prüfstein in Kühlungsborn

Details

Am Sonnabend kommt es zu einem echten Härtetest für den FSV 1919 Malchin. Die Reise geht zum FSV Kühlungsborn. Die Ostseekicker streben den Aufstieg in die Verbandsliga an. Zuwachs im Kader vermeldete vor dem Match der Malchiner FSV.

Peter Munkelberg verstärkt den Spitzenreiter. Der 25-Jährige kehrt in die Heimat zurück, muss aber erst den angesetzten Rost aus den Gelenken schütteln. Das Schützenfest am Dienstag gegen den Internationalen FC aus Rostock fand ohne den Rückkehrer statt.

Weiterlesen: FSV vor Prüfstein in Kühlungsborn

Spitzenreiter geht in die finale Phase

Details

Bereits Ende Januar absolvierte der Spitzenreiter der Landesliga Ost die ersten Testspiele. Zwei gerade in der Offensive starke Vorstellungen brachten neun Tore ein (3:3 Grimmen, 6:4 Förderkader Rostock). Kein schlechter Schnitt, zumal die Kontrahenten in der höchsten Spielklasse beheimatet sind und längst wieder auf Punktejagd gehen. Nachdam die Kicker vom FSV Malchin an den letzten beiden Wochenenden entspannen konnten, geht es nun in die finale Phase.

Weiterlesen: Spitzenreiter geht in die finale Phase

   
?>
   
   

News