Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2811
Anzahl Beitragshäufigkeit
5144013
   

Malchin gewinnt beim Nachsitzen

Details

Mit einem klaren Sieg über den Grimmener SV hat der FSV Malchin die Jagd auf die unteren Mittelfeldplätze aufgenommen. Schon am Freitag muss die Elf nachlegen. Beim Grimmener SV läuft aktuell nicht viel zusammen. Auch im vierten Spiel des Jahres musste die Elf eine Niederlage einstecken.

Weiterlesen: Malchin gewinnt beim Nachsitzen

Kampfgeist und Nehmerqualitäten- Malchin muss nachsitzen

Details

SV Barth, Hanse Neubrandenburg, Blau Weiß Greifswald – bereits drei Heimspiele hat der FSV Malchin in dieser Saison in den Sand gesetzt. Eine vierte Heimniederlage passt nun gar nicht ins Konzept der Rot-Weißen, die um die Zugehörigkeit zur Landesliga ernsthaft bangen müssen.

Weiterlesen: Kampfgeist und Nehmerqualitäten- Malchin muss nachsitzen

Strittiger Elfmeter bringt SV Barth auf die Siegerstraße

Details

Im Kampf um den Klassenerhalt konnte der FSV Malchin keinen Boden gutmachen. Dennoch: Der kämpferische Auftritt und die Einstellung stimmten. Ein strittiger Elfmeter sorgte für den glücklichen Barther Heimsieg. Tiefer in den Abstiegsstrudel rutschten die Landesliga-Fußballer des FSV Malchin am Wochenende. Während die Konkurrenz zu Punkten kam, blieben die 1919er ohne zählbaren Erfolg. Doch: die FSVer hatten im Vergleich mit den Konkurrenten mit dem SV Barth auch die schwerste Mission vor der Brust. Der SV Barth war Gastgeber. Der Tabellendritte kam zudem top in die Rückrunde hinein.

Weiterlesen: Strittiger Elfmeter bringt SV Barth auf die Siegerstraße

FSV will Hinrunden-Omen vertreiben

Details

Mit dem Rücken zur Wand steht der FSV Malchin in der Landesliga. Wenns auswärts nicht klappen will, müssen die Punkte auf eigenem Rasen geholt werden. Samstag kommt der auswärtsstarke Grimmener SV zum Kunstrasen.

Weiterlesen: FSV will Hinrunden-Omen vertreiben

FSV vergeigt beim Schlusslicht

Details

„Der FC Rot Weiß Wolgast ist wieder da“, der Stadionsprecher konnte es nach dem Abpfiff gar nicht laut genug in sein Mikro brüllen. Wohl nicht mal die Wolgaster hatten mit einer derart klaren Angelegenheit im Kellerduell gerechnet. 6:2 fertigten sie den FSV Malchin ab. Malchins Auswärtspremiere erinnerte an schlimme Zeiten.

Weiterlesen: FSV vergeigt beim Schlusslicht

D-Junioren brechen den Auswärtsbann

Details

Im vierten Auswärtsspiel in Serie ist der Bann gebrochen worden. Zum Start der Rückrunde holten die Malchiner D-Junioren endlich einen Erfolg auf fremden Platz. Der Spielplan hat ein Kuriosum parat. Der FSV Malchin musste in der Landesliga zum Start der Rückrunde auswärts antreten. Es war das vierte Mal in Serie. Dieses Mal klappte es aber mit dem Sieg.

Weiterlesen: D-Junioren brechen den Auswärtsbann

FSV kämpft gegen Auswärtsmisere

Details

Der Boden matschig, der Rasen ramponiert und eine abgekämpfte Gastmannschaft mit leeren Händen: Es war keine Ausnahme als Ende Oktober der Malchiner FSV aus dem Richtenberger Stadion stapfte. Bereits zum fünften Mal in Serie hatte die Mannschaft ein Auswärtsspiel verloren. Der FSV kämpft dagegen an ein Auswärtspunktelieferant zu sein.

Weiterlesen: FSV kämpft gegen Auswärtsmisere

   

Gezwitscher