Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2359
Anzahl Beitragshäufigkeit
2790231
   

Traktoristen empfangen Remis-Könige

Details

Am 15. Spieltag der Landesliga Ost kommt es zum Duell Dargun gegen Greifswald. Die Begegnung Traktor gegen Blau-Weiß könnte man schon als ewiges Landesligaduell bezeichnen. Beide Teams kreuzen sich seit Jahren. Der letzte Traktor-Sieg datiert aus dem November 2011. Das möchten die Gastgeber natürlich am Wochenende gerne ändern. Im Hinspiel trennten sich beide Teams 2:2. Torjäger Rehländer erzielte dabei beide Traktor-Treffer.

 

Für den FSV Blau-Weiß ist es am Sonnabend gleichzeitig das erste Punktspiel nach der Winterpause. Denn in einem vorgezogenen Rückrundenspiel schlugen die Reiter-Schützlinge noch im letzten Jahr die TSG Neustrelitz II mit 2:1. Somit gehen die Gäste nach fast vier Monaten auf Punktejagd. Die Vorbereitung verlief für die Blau-Weißen eher bescheiden. Führungsspieler wie Putzki und Drecoll verletzten sich bei einem Hallenturnier schwer und werden ausfallen. Zudem widerfuhr den Greifswaldern ein Unfall als sie auf dem Weg zum Testkick nach Malchin wollten. Da gerieten die Testpleiten schon fast in den Hintergrund. Trotz dieser Vorkommnisse werden die Greifswalder, die in sieben von vierzehn Partien Remis spielten, heiß sein, die ersten Punkte des Jahres einzufahren. Gleiches sollte für die Kroll-Truppe gelten, die beim Rückrundenstart in Neuenkirchen (1:3) einiges schuldig blieben. Die Personalsituation sieht auf Seiten der Gelb-Blauen ebenfalls nicht so rosig aus. Innenverteidiger Jan Koch erlitt im letzten Spiel eine Oberschenkelzerrung und fällt einige Wochen aus. Zudem muss Marcel Werner gegen die Hansestädter seine Sperre (5.Gelbe Karte) abbrummen.

Anstoß der Partie Dritter gegen Neunter ist bereits um 13:00 Uhr auf dem Darguner Sportplatz

   
?>
   
   

News