Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2191
Anzahl Beitragshäufigkeit
2122237
   

Kämpferisches Pentz erwartet Nachbarn aus Malchin

Details

 

Eine kurze Auswärtsreise, dafür ein umso intensiveres Gefecht erwartet der FSV Malchin am Sonnabend. Um 14 Uhr geht es zum SV Traktor Pentz für den Spitzenreiter, um einen wichtigen Schritt im Saisonfinale zu machen. Das Hinspiel zählte zu den Malchiner Highlights der Hinrunde. Im Schlussakkord konnten die Platzherren einen knappen 3:2-Sieg feiern. Die Gäste um Sprener, Lipski, Muth und Co schnupperten lange an einer Sensation. Kurz nach dem Seitenwechsel führten die Gelb-Schwarzen schon mit 2:0.

Dann glichen die 1919er aus und kamen in der Nachspielzeit mit dem letzten Angriff zu einem 3:2-Sieg. „Die Pentzer Mannschaft hat viele Facetten und viele Gesichter. Ich erwarte dort ein enges Match“, blickt Marcus Budniak voraus. Der Malchiner Trainer kennt die Statistik. Nach der gesamten Hinrunde hatte der SVT gerade einaml vier Punkte auf dem Konto. Alleine 4 Siege kamen in der Rückrunde hinzu, somit konnte man die eigene Punktzahl verdreifachen. Dieses Mal sollten die Rot-Weißen nicht die ersten 60 Minuten das Spiels verschlafen, um am Ende drei Punkte einfahren zu können. Personell sieht es bei den 1919ern gut aus. Fast der gesamte Kader ist einsatzbereit.

   
?>
   
   

News