Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
1947
Anzahl Beitragshäufigkeit
1603216
   
   

Faulenrost will gegen Brüeler SV den Bock umstoßen

Details

Der Faulenroster SV hat am Samstag den Brüeler SV zu Gast. Im fünften Anlauf der Rückrunde soll es dann endlich mit dem erhofften Dreier klappen. Dazu will der FSV sich das Glück zurück erkämpfen und endlich wieder jubeln. Fußball ist manchmal nicht erklärbar. Was im Jahr 2017 noch klappte, will in 2018 nicht so wirklich klappen. Die Bälle wollen einfach nicht rein.

In der Rückrunde traf Faulenrost erst vier Mal. Das ist deutlich unter dem Schnitt der Hinrunde. Da könnte der Brüeler SV gerade zum richtigen Zeitpunkt kommen. Im Hinspiel gab es einen satten 4:1-Auswärtssieg.

Das erste Mal in diesem Jahr ist das Faulenroster Grün halbwegs im normalen Zustand. An Training auf dem Naturrasen war in den letzten Wochen nicht zu denken. Die Nehls-Elf trainierte auf dem Jürgenstorfer Kunstrasenplatz. Der ist ziemlich eng. Die gefürchtete Kontertaktik nicht trainieren. Das ist nun anders. Die Zwillinge Sandro und Nico Pecat sind heiß. Letzterer traf in den vergangen drei Partien drei Mal. Es soll der erste Sieg 2018 her. Der Anstoß ertönt um 14 Uhr.

   
   
   

News