Developed in conjunction with Ext-Joom.com

  • header/image001.jpg
  • header/image002.gif
   

Besucher  

Besucher
4
Beiträge
2393
Anzahl Beitragshäufigkeit
2850941
   
   

Pribbenow deklassiert Remplin

Details

In Torlaune befand sich am Sonntag die SG Grün/Weiß Pribbenow. Beim Rempliner SV gab es einen überzeugenden 8:0-Auswärtssieg. Die rund 100 Zuschauer sahen flotte Gäste auf dem Sportplatz im Rempliner Schlosspark. Über die gesamten 90 Minuten war es ein Spiel auf ein Tor.

Gäste-Torwart Fernando Tutla musste einzig nach einer guten halben Stunde eingreifen, als Remplins Justin Burmeister Pribbenows Nummer 1 zur einer Glanzparade zwang. Davor trafen Tim Haas (6. Minute) und Christoph Drews (23.) bereits zweimal für die Grün/Weißen. Nach einem Eckball von Christian Bargel traf Tim Haas mit der Schulter zum 0:3 (42.). Mit dem 0:3 ging es in die Pause, wobei Remplin sich bei Schlussmann Patrick Höhne bedanken konnte, dass der Rückstand nicht höher ausfiel.

Im zweiten Durchgang ging es genauso weiter. Weiterhin ließen die Gäste den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Nach drei Minuten im zweiten Durchgang traf wiederum Christoph Drews zum 0:4. In der 57. Minute sammelte Tutla einen Scorerpunkt, als sein langer Abstoß wieder Drews erreichte und dieser zum dritten Mal netzte (0:5). Nachdem Pribbenows Nummer 6 den Dreierpack schnürte, legte Stürmer Thomas Schön los. Pribbenows Nummer 9 netzte ebenfalls drei Mal und erzielte einen lupenreinen Hattrick (58./74./81.). Mit dem 0:8 war die Partie durch. Pribbenow klettert durch die Sieg auf Rang drei, Remplin bleibt Vorletzter.

   
?>
   
   

News